**LiVe ToDaY**

----- xXxXx -----

Da bin ich wieder. Der Pandakeks ist wieder am Start. Heute ist der 22. Dezember 2007 und ich feier heute mit meinem Schatz unser Halbjähriges. Schon erstaunlich wie die Zeit vergeht, mir kommt es so vor als würde ich ihn schon Jahre kennen. Ich bin so verdammt glücklich ihn zu haben, denn er gibt mir unheimlich viel Kraft.
Aber soviel dazu, in zwei Tagen ist Weihnachten, dann feier ich mit meinen Großeltern und meiner Mutter und erster Feiertag mit Großeltern, Mutter und meinem Schatz.
Also genug zu tun und zweter Feiertag wird dann bei Schwiegermama platt gemacht. Ich freu mich nicht wirklich auf Weihnachten dieses Jahr. Ist mir alles viel zu stressig geworden, aber die Freude nimmt ja auch mit dem Alter ab, ist ja irgendwo auch klar.
Freitag war ich mit meinem Schatz und meiner Besten unterwegs ohne Chris. Er wollte noch kommen, aber wir hatten nicht wirklich Lust ihn zu sehen. Der kann im Moment so stressen, er ist ja hier der arme Junge, der niemanden zum Reden hat.
Unsere beste Freundschaft ist in den letzten Monaten richtig den Bach runtergerasselt. Ich hatte gehofft er würde es merken, ich hatte gehofft er würde etwas tun, aber nichts hat er gemacht.
Ich bin traurig darüber, ich bin sehr traurig darüber und natürlich hab ich nachgedacht. Er meinte ich habe ihn ignoriert und hinter seinem Rücken die beste Freundschaft aufgelöst, aber das stimmt nicht. Ich war enttäuscht...ich wollte keinen Finger mehr krümmen, denn meist wenn ich das tue...kommt nichts dabei raus. Also was blieb mir übrig?
Vorallem wie soll es weiter gehen?
Ich will ihn nicht verlieren, aber was ist wenn es keine Chance mehr für uns gibt...Was ist wenn es einfach so sein muss?
Was ist wenn?

MfG Pandakeks

----- xXxXx -----
22.12.07 17:56
 


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen





Gratis bloggen bei
myblog.de